Allgemein | Montagsfrage

Montagsfrage: Wie viel Raum nimmt das Lesen in deinem Leben/Alltag ein?

April 30, 2018
Loading Likes...

Hallo liebe Bücherfreunde,
nach langer Zeit (dem Blogumzug und Unialltag geschuldet) habe ich mal wieder eine Montagsfrage für euch, die passender nicht kommen könnte.

Denn bei mir nimmt das Lesen immer dann einen großen Teil meines alltäglichen Lebens ein, wenn ich besonders im Stress bin. Und so kam es, dass ich derzeit in einer Woche drei Bücher verschlinge, obwohl ich eigentlich genug andere Dinge zu tun habe.
Aber ich merke einfach immer wieder, dass Lesen mein Ausgleich in stressigen Zeit ist und mir hilft, mich zumindest ein klein wenig zu entspannen. Sozusagen eine Flucht aus der Realität. Geht es euch da genauso?
Gerade lese ich zum Beispiel die Reihe von Garth Nix “Die Schlüssel zum Königreich” nach vielen Jahren mal wieder, da ich es endlich geschafft habe, Teil 6 zu ergattern. Lange war das nämlich kaum möglich, aber auf rebuy konnte ich vor Kurzem endlich zuschlagen.

Welche Bücher lest ihr denn zurzeit und welche bieten sich als “Flucht” gut an?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.