Specials

Signierte Bücher #3: Meine Sammlung

März 23, 2018
Loading Likes...

Hallo alle zusammen,
heute kommt der finale Beitrag zu meiner kleinen Reiher über signierte Bücher.
In Teil 1 erfahrt ihr, wie ihr an signierte Bücher kommt- auch wenn ihr zum Beispiel nicht zu Buchmessen gehen könnt.
Teil 2 zeigt euch meine Sammlung signierter Bücher von englischsprachigen Autoren und wie ich diese erhalten habe.

Im heutigen Beitrag geht es nun um Bücher von deutschsprachigen Autoren und auf welchem Wege ich diese bekommen habe. Noch einmal ein kleiner Disclaimer vorneweg:
Mit diesem Beitrag möchte ich weder angeben, noch andere ärgern, die vielleicht weniger signierte Ausgaben haben. Bei Büchern geht es schließlich in erste Linie um die Lesefreude und nicht um die Anzahl an Unterschriften 🙂

IMG_1227b1

Tatsächlich habe ich die meisten Büchern von Buchmessen erhalten. Aber auch diverse Online-Shops bieten die Möglichkeiten an ein signiertes Buch zu kommen. Hier nun meine deutschsprachigen Autoren:

Silber und Rubinrot von Kerstin Gier

Kerstin Gier war glücklicherweise bisher jedes Jahr auf der Frankfurter Buchmesse, falls ihr also die Chance habt dorthin zu fahren, könnt ihr eigentlich fest damit rechnen, dass sie am Fischerstand signieren wird. (Update: Dieses Jahr könnte da jedoch die Ausnahme bilden, da offenbar ihr Sohn sehr krank sein muss, zumindest laut Instagram).
Allerdings gibt es auch eine Buchhandlung, die hin und wieder mit ihr zusammenarbeitet und Signaturwünsche annimmt.
So oder so solltet ihr auf der Buchmesse bei ihr ausreichend Zeit einplanen und so früh wie möglich am Stand sein.

Die Seiten der Welt 2 und 3 von Kai Meyer

Auch Kai Meyer ist eigentlich auf so gut wie jeder Buchmesse anzutreffen. Alternative habe ich aber auch schon Band 3 in einem Onlineshop kaufen können.

Begin Again und Schattentraum von Mona Kasten

Inzwischen gehört Mona Kasten ja zu den größeren, deutschen New-Adult-Autorinnen und ist von den Messen nicht mehr wegzudenken. Jedoch solltet ihr bei ihr ausreichend Wartezeit einplanen, da ihre Signierstunden immer sehr gut besucht sind.

Nova und Avon von Tanja Voosen

Diese Ausgabe habe ich mir 2017 auf dem Bloggertreffen von Carlsen signieren lassen. Dort waren einige Autoren anwesend und haben sich in gemütlicher Runde Zeit für kurze Gespräche und Signaturen genommen.

IMG_1629b.JPG

Nacht ohne Sterne von Gesa Schwartz

Auch von ihr findet man immer wieder signierte Ausgaben in Onlineshops und so bin auch ich an meine Ausgabe gekommen.

Diamantkriegersaga von Bettina Belitz
Blausteinkriege von T.S. Orgel

Bettina Belitz und die Autoren T.S. Orgel waren 2016 auf der Leipziger Buchmesse. Da ich leider nicht selbst hingehen konnte ( Mehr zu meinem Leipzig-Debakel könnt ihr gerne nachlesen), hat mir netterweise Lee die Bücher signieren lassen.

Wolfsträume und Die Elfen von Bernhard Hennen

Auch Bernhard Hennen ist so gut wie auf jeder Messe. Allerdings solltet ihr hier sehr viel Wartezeit einplanen, denn Bernhard Hennen nimmt sich wirklich viel Zeit und versucht stets eine sehr persönliche Signatur zu schreiben- absolut sympathisch !

Water & Air von Laura Kneidl

Auch Laura Kneidel war 2017 auf dem Bloggertreffen und nachdem mit Light & Darkness von ihr so gut gefallen hat, war ich umso glücklicher sie persönlich zu treffen und ein Buch signiert zu bekommen.

 

Außerdem habe ich einige Bücher vom Drachenmondverlag. Hier kann ich euch die Buchmessen empfehlen. Meistens signieren dort mehrere Autoren gleichzeitig und die Stimmung ist immer sehr schön am Stand. Daher ist der Drachenmondverlag meist auch Anlaufpunkt, um Pausen zu machen und sich wieder zu sammeln, bevor es zu dem nächsten Termin geht.
Außerdem kann ich euch die Drachennacht, die der Verlag in Leipzig zu Buchmessezeiten organisiert, sehr empfehlen. Dort sind immer sehr viele Autorinnen anwesend und man lernt diese auch noch einmal persönlicher kennen.

Kernstaub von Marie Graßhoff
Arya und Finn von Lisa Rosenbecker
Mondprinzessin von Ava Reed
Ein Käfig aus Rache und Blut von Laura Labas
Die dreizehnte Fee von Julia Adrian
Rotkäppchen und der Hipsterwolf von Nina MacKay

Welche Bücher würdet ihr gerne signiert haben und mit welchen Autoren und Autorinnen mal einen kurzen Plausch haben?
Oder habt ihr vielleicht schon euren persönlichen Liebling getroffen und wollt darüber erzählen? Ich bin schon sehr gespannt auf euer Kommentare <3

 

  1. Liebe Nora,

    eine schöne Sammlung. 🙂
    Viele Autogramme von den genannten Autoren habe ich auch im Regal.
    So z.B. von Kerstin Gier, Kai Meyer und Bettina Belitz.

    Ich finde es schön, dass du deine signierten Schätze vorstellst.

    Liebe Grüße
    Ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.