Leseliste | Ran an den SuB mit Ava

Ran an den SuB mit Ava #März

März 3, 2018
Loading Likes...

Hallo liebe Lesefreunde und SuB-Abbauer.
Nachdem die letzten beiden Monate lesetechnische nicht sehr erfolgreich waren, möchte ich mein Glück in diesem Monat erneut versuchen.
Ich habe zwar Bücher der letzten beiden Challenge-Monate angefangen, aber keines beendet. Irgendwie hänge ich gerade in einer Leseflaute- aber was kann dagegen besser helfen, als ein schönes Cover zur Motivation? 😉

 

ran an den SuB update

Zugleich findet ihr diese Bücher und auch alle künftigen Leselisten und Updates in der Sidebar. So könnt ihr und auch ich immer auf dem neusten Stand bleiben.

MÄRZ: Schön, schöner, am schönsten! 
Such die Bücher deines SuBs heraus mit dem allerschönsten Cover! Es geht wirklich nur ums Cover – nicht um den Inhalt oder den Klappentext, auch nicht um das Genre 😉 Seid ehrlich zu euch selbst. Also: ran an die schönsten Bücher eures SuB! 
Was ich bei dieser Auswahl mal wieder feststellen musste: Die englischen Cover sind meist um einiges schöner als die deutschen Cover. Ich finde es immer so schade, wie stark die Cover oft abgeändert werden, anstatt (wie auch bei so vielen anderen Ländern) das Original zu behalten. Aber das ist eine andere Diskussion 😉
Pandora- Wovon träumst du von Eva Siegmund
“Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr …” ( Quelle )

Ein Meer aus Tinte und Gold von Traci Chee

“Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Das führt sie auf eine gefährliche Reise – und an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt.” ( Quelle )
IMG_1602b1.JPG
The wolf wilder von Katherine Rundell 
“Feodora and her mother live in the snowbound woods of Russia, in a house full of food and fireplaces. Ten minutes away, in a ruined chapel, lives a pack of wolves. Feodora’s mother is a wolf wilder, and Feo is a wolf wilder in training. A wolf wilder is the opposite of an animal tamer: it is a person who teaches tamed animals to fend for themselves, and to fight and to run, and to be wary of humans.

When the murderous hostility of the Russian Army threatens her very existence, Feo is left with no option but to go on the run. What follows is a story of revolution and adventure, about standing up for the things you love and fighting back. And, of course, wolves.” ( Quelle )

Ice like fire and Frost like night von Sara Raasch
Aufgrund von Spoilergefahr stelle ich euch nur den Klappentext vom ersten Band vor:

“A striking fantasy tale of dark magic, dangerous politics, and discovering your true self—perfect for fans of Game of Thrones, An Ember in the Ashes and A Court of Thorns and Roses.
Sixteen years ago the Kingdom of Winter was conquered and its citizens enslaved, leaving them without magic or a monarch. Now the Winterians’ only hope for freedom is the eight survivors who managed to escape, and who have been waiting for the opportunity to steal back Winter’s magic and rebuild the kingdom ever since.
Orphaned as an infant during Winter’s defeat, Meira has lived her whole life as a refugee. Training to be a warrior—and desperately in love with her best friend, Winter’s future king—she would do anything to help Winter rise to power again.
So when scouts discover the location of the ancient locket that can restore Winter’s magic, Meira decides to go after it herself—only to find herself thrust into a world of evil magic and dangerous politics—and ultimately comes to realize that her destiny is not, never has been, her own.” ( Quelle )

IMG_1599b
Welche Bücher habt ihr euch im März vorgenommen und nach welchen Kategorien habt ihr diese ausgewählt?
Und habt ihr vielleicht schon eines meiner Bücher gelesen und könnt mir mehr dazu sagen?
Die Verlinkungen zu Bild- und Textquelle kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung, für die ich kein Geld bekomme.
(Die Verlinkungen habe ich aus Gründen des Urheberrechtes hinzugefügt.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.