Allgemein | Specials

Signierte Bücher #1: Woher bekomme ich signierte Bücher?

Oktober 12, 2017
Loading Likes...

Hallo ihr Bücherwürmer,

Die Frankfurter Buchmesse steht vor der Tür und damit eine neue Chance, Autoren zu treffen und sich Bücher signieren zu lassen.
Falls ihr jedoch nicht auf die Buchmesse gehen könnt, habe ich heute acht Tipps für euch, wie ihr dennoch an signierte Bücher kommt.
Viel Spaß dabei ♥

DSC_0829b1

1. Buchmessen besuchen

Dieser Tipp ist zwar sehr offensichtlich, der Form halber nenne ich dennoch. Auf Buchmessen finden sich unglaublich viele Autoren zusammen und bieten Signierstunden und Comic-Zeichner zudem auch kleine Bilder an, die sie in eure Bücher malen .

2. Online-Shops

Es gibt verschiedene Webseiten, die mit Autoren zusammen arbeiten und signierte Bücher anbieten. Einige meiner Bücher, wie von Kai Meyer oder Gesa Schwartz habe ich beispielsweise hier gekauft:

Zeugs zum Werk (gerade bauen sie aber offenbar die Website um)

Googelt einfach nach den entsprechenden Autoren und ihr werdet mit Sicherheit fündig. 🙂

3. Lesungen

Ihr glaubt gar nicht, wie oft in der näheren Umgebung Lesungen stattfinden, von denen man nicht unbedingt etwas mitbekommt. Behaltet daher Facebook-Seiten und Co. von verschiedenen Buchhandlungen, Bibliotheken oder eurer liebsten Autoren im Augen. Besonders zu Buchmesse-Zeiten nutzen ausländische Autoren ihren Deutschland-Aufenthalt, um auch einige Lesungen außerhalb der Messe zu halten.

4. Amazon

Ja, ihr habt richtig gelesen. Es lohnt sich, immer mal wieder auf Amazon zu stöbern, denn besonders englische Bücher werden hier hin und wieder auch signiert angeboten. So habe ich beispielsweise ein signiertes Buch von Rick Riordan und Sarah J. Maas erhalten.

dsc_0036b1

5. Im Ausland bestellen

Wenn ihr ohnehin sehr gerne englische Bücher lest, schaut doch mal auf den Websiten englischer Buchläden vorbei. Viele bieten immer wieder Specials mit Autoren an, in denen ihr signierte Bücher bestellen könnt. Allerdings solltet ihr hier unbedingt die Versandkosten im Auge behalten, da diese besondere aus Amerika sehr hoch werden können. Aber vielleicht bestellt ihr auch einfach mit einer Freundin zusammen?

6. Vom Verlag direkt

Einige Verlage wie beispielsweise der Drachenmond-Verlag bieten immer wieder signierte Bücher an, auch hier lohnt sich also das Stöbern auf den Websiten und Instagram.

7. Pre-Order

Behaltet eure liebsten Autoren immer gut im Blick, denn besonders zu Neuerscheinungen gibt es oft Pre-Order-Specials, bei denen ihr signierte Bücher (auch mit Wunschsignatur, Zeichnungen usw.) bestellen könnt.
Leider ist das jedoch oft nur bei englisch-sprachigen Autoren, wie zum Beispiel Maggie Stiefvater und Cassandra Clare der Fall.

dsc_0462b1

8. Bücherboxen

Leider ein kleines Glücksspiel, doch ich wollte euch zumindest darauf hinweisen. Inzwischen bieten viele Firmen themenbezogene Buchboxen an und sehr oft befinden sich darin signierte Bücher oder die Bücher mit einem signierter Sticker, den ihr euch vorne ins Buch kleben könnt.
Allerdings wisst ihr natürlich vorher nie, ob tatsächlich ein signiertes Buch in der Box sein wird oder nicht. Ich denke, da solltet ihr zuvor die vergangenen Boxen der verschiedenen Anbieter gut im Auge behalten und schauen, wer bisher die meisten Signaturen im Angebot hatte.
Ich  hoffe, die Tipps haben euch geholfen und ihr habt ein paar neue Anregungen bekommen. Wenn ihr die Wahl hättet, von welchem Autor bzw Autorin wünscht ihr euch ein signiertes Buch? 

Die Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung, für die ich kein Geld bekommen.

  1. Hey!
    Coole Tipps für signierte Bücher 🙂
    Gerade auf Buchmessen und Lesungen ist das echt toll, weil man dort ja oft noch ins Gespräch kommt und es nicht “nur” ein signiertes Buch ist sondern man noch den Moment als Erinnerung hat.

    Liebe Grüße,
    Nicci

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.