Challenges | Lies dich nach Hogwarts

Lies dich nach Hogwarst-Challenge: Zusatzaufgabe Dezember

Dezember 29, 2017

Hallo liebe Zauberer und Muggel,
auch wenn ich in diesem Monat kaum gelesen habe, möchte ich dennoch die Chance nutzen und die Zusatzaufgabe für den Monat Dezember schreiben.

Diese dreht sich um unsere ganz persönlichen Buchempfehlungen von Harry, Hermine und Ron. Eine sehr spannende Aufgabe, die gar nicht so leicht zu lösen war.
Ich habe versucht, mal etwas andere Bücher zu suchen und euch so zugleich, ein paar Schätze vorzustellen. Ich bin schon sehr gespannt, was ihr von meiner Auswahl haltet und freue mich auf eure Empfehlungen für unsere drei Helden…

extraaufgabe-dezember

1. Hermine 

Ich denke bei Hermine sind wir uns alle einig, dass anspruchsvolle Literatur wie Klassiker ihrem Interesse und Anspruch entgegen kommen würden oder?
Da ich aber nicht einfach nur einen typischen Klassiker auswählen wollte, habe ich mich nach einem anspruchsvollen Buch umgesehen, dass aber dennoch ein gewisseses Abenteuer enthält.

Fündig geworden bin ich in Das Schiff des Theseus von Straka bzw. S von J.J. Abrams entschieden. Dieses Buch erzählt zwei verschiedene Handlungen, die miteinander verknüpft wurden, als eine Studentin den Klassiker Das Schiff des Theseus in der Bücherei entdeckt, dass voller Kritzeleien und Randbemerkungen ist. Da die Identität des Autors ein Mysterium ist, sind diese Bemerkungen voller Spekulationen um Straka. Auf dieser Ebene entsinnt sich schon bald ein Dialog zwischen ihr und einem weiteren Studenten, der in einem gefährlichen Abenteuer mündet.

Theseus

2. Harry

Da Harry eine große Faszination für das Magische und Übernatürliche übrig hat, fiel meine Wahl auf eine ungewöhnliche Geschichte, die voller Mysterien ist.

Die Insel der besonderen Kinder von Ransom Riggs ist mir dabei sofort eingefallen und ich glaube, es ist genau die richtige Mischung aus Fiktion und Realität, die Harry gefallen könnte. Außerdem ist sie voller Rätsel, die es zu lösen und einer neuen Welt, die es zu entdecken gilt.
In der Buchreihe geht es um Jacob, dessen Großvater ihm immer die seltsamsten Geschichten von wunderlichen Menschen und fürchterlichen Kreaturen erzählt hat. Doch nachdem sein Großvater verstorben ist, muss Jacob feststellen, dass mehr hinter den Geschichten steckt und die grausamen Wesen realer sind, als er zu glauben wagte.

IMG_1271b1

3. Ron

Für Ron habe ich mir überlegt, etwas humorvolles auszusuchen, da ich ihn mir nicht unbedingt als großen Leser vorstellen kann.
Daher dachte ich, dass Star Wars nach Shakespeare genau seinen Geschmack treffen könnte.

Hier wird der Krieg der Sterne im alten Dramen-Stil ganz nach Shakespeare erzählt und so beide ein klein wenig auf die Schippe genommen. Heraus kamen dabei wirklich tolle Bücher, die übrigens auch eine tolle Geschenkidee für Büchermuffel sind 😉

Star Wars Shakespeare

Welche Bücher würdet ihr den Dreien empfehlen und was haltet ihr von meiner Auswahl? 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: